Der Karate-Club Hannover e.V.

Gründung des Karate Club Hannover e.V.

Der Karate Club Hannover e.V. wurde im Januar 1969 von insgesamt 28 Karatesportlern gegründet. Damit gehört er zu den ersten Gründervereinen des Shotokan Karates in Niedersachsen. Zu den bekanntesten Gründungsmitgliedern zählte der heutige Präsident des Niedersächsischen Karateverbandes und Dan - Prüfer Dieter Mansky. Unter den 16 Dan - Trägern des Karate Club Hannover e.V. waren mehrere Niedersachsenmeister und Deutsche Meister.

Unter unseren im Durchschnitt 100 Mitgliedern befindet sich ein erheblicher Anteil von weiblichen Mitgliedern. Wir sind Mitglied im Stadtsportbund Hannover, Landessportbund Niedersachsen und im Deutschen Karateverband. Unser Training findet in öffentlichen Sporthallen statt, die alle mit einem Gelenkschonenden Schwingboden versehen sind. Das Training wird je nach Gruppengröße von bis zu zwei Dan -Trainern geleitet, um die Mitglieder individuell trainieren zu können.

Durch unseren 1. Vorsitzenden und mit A-Prüfer Lizenz ausgestatteten Herrn Klaus-Peter Richter besteht die Möglichkeit innerhalb unseres Vereines Prüfungen bis zum 1.Kyu und darüberhinaus durchzuführen.