Gürtelfarben

Die Gürtelränge im Shotokan Karate werden aufgeteilt in zwei Bereiche. Das Kyu - System, das ursprünglich aus sechs verschiedenen Gürtelfarben bestand, wurde mittlerweile in neun Farbstufen eingeteilt,  und das Dan - System, das aus den Schwarzgurten besteht. Früher gab es noch kein Kyu - System. Auf Okinawa/ Japan gab's nur Meister und Schüler; also Weiß und Schwarz.

 

 

9. Kyu

Unterstufe:weißer Gürtel (Anfänger, Schnee liegt auf der Landschaft)

8. Kyu

Unterstufe:gelber Gürtel (Schnee schmilzt, die gefrorene Erde leuchtet gelb)

7. Kyu

Unterstufe:oranger Gürtel (Die Sonne erwärmt die Erde, sie ist fruchtbar)

6. Kyu

Mittelstufe:grüner Gürtel (Der Samen keimt, ein Pflänzchen kommt)

5. Kyu

Mittelstufe:violetter/blauer Gürtel (Die Pflanze wächst zum Himmel, sie wird langsam stark)

4. Kyu

Mittelstufe:blauer Gürtel (Die Pflanze wächst zum Himmel, sie wird langsam stark)

3. Kyu

Oberstufe:brauner Gürtel (Der Baum hat eine starke Borke, er ist jetzt ausgewachsen)

2. Kyu

Oberstufe:brauner Gürtel (Der Baum hat eine starke Borke, er ist jetzt ausgewachsen)

1. Kyu

Oberstufe:brauner Gürtel (Der Baum hat eine starke Borke, er ist jetzt ausgewachsen)