•   »

Neuigkeiten

Jahresrückblick 2020

Liebe Mitglieder, liebe Eltern, 


zunächst wünsche ich allen noch ein GESUNDES und erfolgreiches neues Jahr. 2020 war für uns alle kein einfaches Jahr und 2021 folgt dem nahtlos. 
Wann wir wieder gemeinsam trainieren können, kann zum aktuellen Zeitpunkt nicht gesagt werden.

Ich möchte hier einen kurzen Überblick über unser Trainingsjahr 2020 aufzeigen. Bis zum 13.03.2020 konnten wir reguläres Training anbieten. Ab dem 16.03.2020
bis zum 11.05.20 waren die Hallen geschlossen. Ab dem 12.05.20 - 10.10.20 hatten wir durchgehend ( auch in den Sommerferien ) Training angeboten.
Hier konnten wir die Außenanlagen auf einer 1300qm Tartanfläche für unser Training nutzen. Das Wetter zeigte sich bis auf 3 x von seiner besten Seite. Lediglich
einmal hatten wir ein schweres Gewitter. 

Insbesondere bei den Kids und Jugendlichen wurde das Training super angenommen. Auf Grund der hohen Anzahl von Kids und Jugendlichen waren gleichzeitig 3 Trainer
im Einsatz. Hierzu mein besonderer Dank an Ann-Kathrin, Zoe und Mareile.
Bei den Erwachsenen zeigte Berti seine volle Kreativität, was mann alles im Freien beim Training mit einbauen kann.

Anlässlich unseres Sommertrainings legten über 30 Kids und Jugendliche das DKV Sportabzeichen ab und 25 von ihnen nahmen am DKV Wertetraining teil. Hier musste nach
einer gemeinsamen Erörterung der unterschiedlichen Werte auch eine schriftliche Ausarbeitung erfolgen, welche wiederum gemeinsam besprochen wurde. Zur Belohnung
gab es eine offizielle Urkunde des DKV sowie einen Sticker.

Am 12.08.20 hatten wir spontan nach dem Training ein Bockwurstessen arrangiert, einige Teilnehmer brachten Gebäck sowie Getränke mit, auch hier vielen Dank dafür.

Im Juli und August legten 28 Karateka ihre Prüfung ab. Auf Grund der immer höheren Inzidenzwerte hatten wir beschlossen ab dem 27.10.20 kein Training mehr anzubieten.
Eine Woche später wurden die Hallen dann geschlossen. In Vorfeld hatten sich einige Mitglieder intensiv für die nächste im Herbst geplante Prüfung vorbereitet. Da diese
eigentlich nun nicht mehr möglich war, führten wir noch am 29.10.20 eine Prüfung durch. Hier stand uns die große Halle zur Verfügung, alle notwendigen Sicherheitsmaßnahmen
wurden berücksichtigt. Die Prüfung der 8 Teilnehmer dauerte 3 Std. Jeder erhielt eine FFP2 Maske und sollte diese auch während der Prüfung tragen. Es mussten daher größere
Pausen eingelegt werden. Nach Abschluss der wirklich schweißtreibenden Durchführung waren alle über die bestandene Prüfung glücklich.

Anfang Oktober schafften wir uns noch 5 Luftreinigungsgeräte an, leider konnten wir diese nicht mehr einsetzen. Sowie der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen werden kann,
werden diese Geräte auf jeden Fall zum Einsatz kommen.

Auch der KCH hatte durch Covid 19 Kündigungen erhalten, dennoch konnten wir unseren Mitgliederstand auf dem gleichen Niveau wie 2019 halten. Der Anteile der Kids und
Jugendlichen beträgt nach wie vor über 70% unserer Gesamtmitglieder.
Auch hier mein Dank an alle, die dem KCH die Treue gehalten haben !  

Die Whatsapp Gruppe des KCH ist sehr gut angenommen worden. Hier noch einmal der Hinweis, dass jedes Mitglied (auch die Eltern ) sich hier anschliessen können. Ein Hinweis hierzu 
befindet sich auch auf unserer Homepage.
In diese Gruppe wurden auch Online-Trainingsmöglichkeiten kommuniziert. Von einigen Mitglieder haben wir weder eine Email-Adresse noch eine Telefonnummer erhalten. Bitte dieses ggf. nachholen.

Zum Schluss noch die Information, dass uns Harald Janisch nach über 30 jähriger Tätigkeit als Trainer und Geschäftsführer verlassen hat. Er hat sich in den wohl verdienten Ruhestand
verabschiedet. Harald wurde gebührend mit einer kleinen Feier verabschiedet und ist jetzt Ehrenmitglied. Auf unserer Jahreshauptversammlung wurde Michael Kilian als neuer
Geschäftsführer und Andreas Berthel als neuer Sportwart gewählt. Vielen Dank dafür.

Für die kommende Trainingssaison habe ich vorsorglich für die Oster-, Sommer- und Herbstferien die Turnhallen sowie vom Mai - September zusätzlich die Außenanlagen angemietet.

In der Hoffnung, dass wir uns alle gesund wiedersehen und mit dem Training starten können, verbleibe ich mit sportlichen Grüßen

Peter

 

Zurück